Zuhause

Wieder zuhause oder zu Hause „Im Himmel“ auf Erden.

Mein Dank geht an meinen Hausarzt, der mich sofort in die Klinik einwies.
Mein Dank geht an die Herz-Chirurgen, die mir ein neues Leben gegeben haben.
Mein Dank geht an Personen, welche meine Tiere (Katzen und Sikawild) in der langen Zeit versorgt haben.

Dann noch an wenige Personen, die mich mit „Nahrung“ vor und während meines Krankenhaus  (Geschenke, Briefe, ..ins Krankenhaus)  liebevoll versorgt haben.
Ein besorgter Nachbar überreichte mir sogar vorher „Astronautennahrung„, weil er meinen kritischen Zustand ebenfalls erkannte. Danke!

Wenn ich hier einige vergessen habe, die meinen, dass sie hilfreich gewesen sind, dann bitte ich um Entschuldigung.
Doch einige wissen genau, warum ich mich NICHT bedanke, denn mein jetziges Leben wird durch ihre angebliche Unterstützung immer noch belastet!!!

___________________________________________

Nach langer Krankheit mit Herz-Operation bin ich nun seit 09.02.2021 wieder zuhause.
Anfangs kam ich noch bei einem Freund unter, weil noch einiges in meiner Wohnung erledigt werden musste / sollte.

Doch dann sah ich ein Chaos, welches ich nicht in der Form angerichtet hatte.

mehr Chaos nach dem Krankenaufenthalt
So sah es bei meiner Einweisung ins Krankenhaus nicht aus!

Mein Bruder hatte angeblich aufgeräumt, doch dabei nur meinen bereits gestapelten Sperrmüll (Sperrmüllkarte war bereits ausgedruckt) einfach verlagert und zwar wild in mein Tiergehege geworfen.

Müll im Tiergatter
Mein Bruder der Sikawildhasser. Er neidet mir jegliches Hobby und behindert mich wo er kann und dies schon seit Jahrzehnten.

Aus der Garage geräumt und ins Tiergatter geworfen.

Ein Kieshaufen auf dem Hof wurde zwar entfernt, doch den KIes warf man auf einen gestapelten Holzhaufen. Dieser ist inszwischen von Unkräutern durchwachsen.

Mein Kies, mehr hab ich nicht
Das nennt mein Bruder aufräumen. AUf meinem Hof, wo er wenig zu sagen hat. Doch mit meiner Genesung hat er nicht gerechnet.

Kieshaufen auf mein Kaminholz geschüttet

Werkzeug stellte man nach draußen., es wurde nass und ist stark verrostet, weil die Behälter wohl schon seit Sept. 2020 dort ungeschützt stehen.

Mein unbrauchbar gewordenes Werkzeug
Aus der Garage wurde mein Werkzeug geholt und der Außenwitterung /Regen) ausgesetzt. Nur noch Müll. Er wird mir es hoffentlich entschädigen.

Mein Werkzeug wurde aus der Garage geholt und dem Regen ausgesetzt. Nur noch Schrott!

Dann musste ich feststellen, dass bei eingebrochen wurde. Der Einbruch wurde vom Betreuer nicht bei der Polizei gemeldet.
Eine Stalltür stand auf und es kamen Ratten/Mäuse herein. Diese zerstörten zahlreiche Kalebassen.

Dann kann man von Vadalismus sprechen. Ich kannte meine eigentliche!  Wohnung (Im Himmel 15 A) nicht wieder.

Einige Personen hatten wohl nach Geld, Dokumenten, etc. gesucht.
Doch auch Gegenstände wie Staubsauger, gebrauchte Veluxfenster, Fernseher zur Videobearbeitung mit spezial Karte und HD,  Wäschetrockner (der konnte jedoch gleich beim ersten Besuch als Sperrmüll an der Strasse entdeckt werden), Bankauszüge, ausgedruckte Broschüren zur Korrektur, welche 2020 vermarktet werden sollten, Münzsammlung,  etc.

-> Liste der entsorgten Gegenstände. Für mich wertvoll, da ich nur über eine niedrige Rente verfüge und auch keine sonstigen Wertgegenstände besitze.

Anmerkung: Die Liste wird fast  täglich überarbeitet, einiges fehlt, weil ich erst jetzt danach (nach 3 Monaten) gesucht habe, anderes wird während meiner Suche wieder in anderer Ordnung gefunden.

Meine Ordnung wurde bewusst zerstört. Es gibt Personen mit einem fotographischen Gedächtnis und das besitze ich auch. Ich wusste genau, wo was ist.

Der Betreuer hat nicht dafür gesorgt, dass alles so bleibt wie es war.
Eine Klage ist in Vorbereitung, doch nun hat er nach über 3 Monaten endlich seinen -> Abschlussbericht beim Amtsgericht  vorgelegt. Nach Durchsicht werde ich weitere Maßnahmen ergreifen.
Er hat mir z.B. wissentlich Briefe vorenthalten und wollte den Inhalt gegen mich verwenden!  (-> Beweise)

Fortsetzung folgt

 

 

 

 

Im Aufbau Dez.19: ohne Korrektur