Südliche Grenzbebauung des Nachbarn

Blick nach Osten

Der Anbau meines Nachbarn steht bereits ca. 35 cm auf meinem Grundstück. Das hat eine Vermessung und Auszug aus dem Katasteramt ergeben.
Dennoch habe ich keine Anzeige erstattet: Ich wollte nur meine Ruhe.
Nachtrag: 2021
Er hat mich nachweislich bei eingen Futterspendern als „Penner“ bezeichnet und auch ich bin es gewohnt, seine
Beleidigungen auch öffentlichauf Feiern zu ertragen.
Doch jetzt 2021 ist Schluss damit!
Ich entschuldige mich für das Ausbrechen meiner Tiere. Doch ich bemühe mich redlich, dieses zu verhindern. Wer mir den Zaun aufschneidet, das kann ich leider nicht belgen.
Aber aus diesem Grund habe ich Rücksicht genomme. Alles Gute für meinen Nachbarn!